Amteq aus Celle übernimmt Produktionsstandort der insolventen Mechanical Machining GmbH

  • Erfolgreiche Sanierung nach sechsmonatiger Betriebsfortführung
  • Die Mitarbeiter sollen Beschäftigungsangebote erhalten

Hamburg, 1. Februar 2021 | Nach sechs Monaten der Betriebsfortführung durch den Insolvenzverwalter Viktor von Websky von REIMER übernimmt die Amteq Machining GmbH den Standort des Metallbauunternehmens Mechanical Machining GmbH in Celle. Zielsetzung ist der Aufbau einer Produktion von Spezialbauteilen für die Metallindustrie. In diesem Zuge soll allen ehemaligen Mitarbeitern sukzessive ein Beschäftigungsverhältnis angeboten werden.

„Es freut mich, dass die schwierige Investorensuche nunmehr mit einem guten Ergebnis für den Standort und die Beschäftigten abgeschlossen werden konnte“, sagt der Sanierungsexperte von Websky. Die entschlossene Herangehensweise der Firma Amteq habe maßgeblich hierzu beigetragen. „Das ist auch ein starkes Signal für den Wirtschaftsstandort Celle.“

Der hochspezialisierte Metallbaubetrieb Mechanical Machining GmbH firmierte früher als Itag L&R GmbH und fertigte als Lohnunternehmen Sonderbauteile, unter anderem sehr lange, schwere und runde Präzisionsteile und Sondergewinde für den Maschinen-, Schiffs-, Eisenbahn- und Anlagenbau sowie für die Chemie- und Lebensmittelindustrie.

Pressekontakt

Agentur das AMT GmbH & Co. KG
Andreas Jung
jung@das-amt.net
Telefon: +49 (431) 55 68 67 91
Mobil: +49 (160) 632 00 72

Zu REIMER: Seit vielen Jahren gehört die Kanzlei REIMER in der Sanierungsberatung, der Restrukturierungsberatung und der Insolvenzverwaltung zu den führenden Kanzleien Deutschlands. Die breite fachliche Aufstellung der Kanzlei mit über 90 Experten aus den Bereichen Restrukturierungsrecht, Insolvenzrecht, Gesellschaftsrecht und Arbeitsrecht sowie Steuern und Betriebswirtschaftslehre an acht Standorten gewährleistet eine nachhaltige Beratung von Unternehmen jeder Größenordnung.

Im Juve-Handbuch „Wirtschaftskanzleien 2020/21“ wird die Kanzlei für den Bereich Insolvenzverwaltung/ Sachwaltung empfohlen. Für das Wirtschaftsmagazin „brandeins“ zählt REIMER im Bereich Insolvenz, Restrukturierung & Sanierung zu den besten Wirtschaftskanzleien Deutschlands 2021. Die WirtschaftsWoche hat REIMER im Rechtsgebiet Insolvenzrecht als „TOP Kanzlei 2021“ ausgezeichnet. Die internationale Research-Agentur „The Legal 500“ empfiehlt REIMER als „Führende Kanzlei 2021“ für den Bereich Restrukturierung und Insolvenz. Die Kanzlei ist zertifiziert nach ISO 9001:2015 und nach den Grundsätzen ordnungsgemäßer Insolvenzverwaltung, GOI.