Viktor von Websky, MBA

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Insolvenzrecht

Reimer Rechtsanwälte - Viktor von Websky

Viktor von Websky wird seit 2005 von mehreren Amtsgerichten regelmäßig als Insolvenzverwalter eingesetzt.

Standorte: Hamburg, Hannover, Kiel.

Mitherausgeber des Praktikerhandbuchs

 

Co-Autor des Praktikerhandbuchs „Betriebsfortführung im Insolvenzverfahren“, C.H. Beck Verlag. 

Brachenschwerpunkte

  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Transport und Logistik
  • Dienstleistungsgewerbe
  • Handwerksbetriebe
  • Produktionsbetriebe
  • Einzel- und Großhandelsbetriebe

Sachwalter und Insolvenzverwalter u.a. für folgende Unternehmen:

  • C-nox GmbH & Co. KG (Anlagenbau)
  • FKM Elemente GmbH (Anlagenbau) | Eigenverwaltung
  • Hermann von Rautenkranz GmbH & Co. KG (Erdöl/ Erdgas Förderung)
  • Jöhnk Wasbek e.K. (Möbel- Einzelhandel)
  • K + P Gefahrgutlogistik GmbH (Logistik)
  • Manicke GmbH (Sanitär, Heizung, Elektro) | Eigenverwaltung
  • Mechanical Machining GmbH (Maschinenbau)
  • Petroleum Services GmbH (Erdöl/ Erdgas Tiefbohrungen)
  • R&G Industriemontagen Ltd., R&G GmbH & Co. KG (Ladenbau)
  • Rosinsky Dienstleistungs GmbH (Straßenbau)
  • ZTK Erlebniswelt Motorrad GmbH (Motorrad Einzel- und Großhandel)

Berufliche Stationen

  • Seit 2012: Partner bei Reimer Rechtsanwälte
  • 2002-2011: Rechtsanwalt / Partner bei Schomerus & Partner
  • 2006: Fachanwalt für Insolvenzrecht
  • 2001: Rechtsanwalt bei Feser & Spliedt
  • 2001: Zulassung als Rechtsanwalt

Mitgliedschaften

  • NIVD Neue Insolvenzverwaltervereinigung Deutschlands e.V.
  • Norddeutsches Insolvenzforum e.V.
  • Institut für Insolvenzrecht e.V.
  • Hamburgischer Anwaltverein e.V.