Vereinbarung über Massekredit für insolvente Imtech Deutschland

  • Kreditvertrag wurde unterzeichnet
  • Überweisung Insolvenzgeld an Mitarbeiter erfolgt planmäßig

Hamburg, 21. August 2015 | Am 21. August hat Peter Alexander Borchardt, der vorläufige Insolvenzverwalter der insolventen Imtech Deutschland GmbH & Co. KG, mit Kreditgebern einen Vertrag über die Gewährung eines Massekredits geschlossen. „Dabei handelt es sich um einen Betrag in signifikanter Millionenhöhe“, sagt Borchardt.

Derzeit sei allerdings nicht absehbar, ob dieses Darlehen überhaupt in Anspruch genommen werden müsse. „Die Liquidität von Imtech Deutschland entwickelt sich deutlich besser als erwartet“, so Borchardt. Der Massekredit gebe jedoch wertvollen finanziellen Rückhalt, sollte weiteres Geld zur Fortführung ertragreicher Baustellen benötigt werden.

Derweil wurden die Vorbereitungen zur Auszahlung des Insolvenzgelds an die rund 4000 Mitarbeiter von Imtech Deutschland KG abgeschlossen. Löhne und Gehälter werden planmäßig kommende Woche ausgezahlt.

Pressekontakt

Agentur das AMT GmbH
Andreas Jung
jung@das-amt.net
Telefon: +49 (431) 55 68 67 91
Mobil: +49 (160) 632 00 72

Zu REIMER: Seit vielen Jahren gehört die Kanzlei REIMER in der Sanierungsberatung, der Restrukturierungsberatung und der Insolvenzverwaltung zu den führenden Kanzleien Deutschlands. Die breite fachliche Aufstellung der Kanzlei mit über 90 Experten aus den Bereichen Restrukturierungsrecht, Insolvenzrecht, Gesellschaftsrecht und Arbeitsrecht sowie Steuern und Betriebswirtschaftslehre an zehn Standorten gewährleistet eine nachhaltige Beratung von Unternehmen jeder Größenordnung.

Im Juve-Handbuch „Wirtschaftskanzleien 2021/22“ wird die Kanzlei für den Bereich Insolvenzverwaltung/ Sachwaltung empfohlen. Die WirtschaftsWoche hat REIMER im Rechtsgebiet Insolvenzrecht als „TOP Kanzlei 2022“ ausgezeichnet. Das Handelsblatt zählt mehrere unserer Partner zu Deutschlands besten Anwälten 2022″. Die Kanzlei ist zertifiziert nach ISO 9001:2015 und nach den Grundsätzen ordnungsgemäßer Insolvenzverwaltung, GOI.