Home » Aktuelles » Ganser & Hanke Musikmarketing GmbH

Ganser & Hanke Musikmarketing GmbH

Am 30. April 2015 ordnete das Amtsgericht Hamburg nach Eigenantrag des Geschäftsführers die starke vorläufige Insolvenzverwaltung an. Das Insolvenzverfahren wurde am 1. Juni 2015 eröffnet und Herr Rechtsanwalt P.-A. Borchardt zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.

Das ehemals führende Unternehmen im Bereich Vertrieb und Vermarktung von Tonträgern mit über 1.000 Lizenzverträgen musste aufgrund der Marktveränderung durch die fortschreitende Digitalisierung Insolvenzantrag stellen. Der Geschäftsbetrieb war bei Antragstellung eingestellt. Eine Wiederaufnahme und Fortführung der Geschäftstätigkeit ist ausgeschlossen.

Der Rechtekatalog umfasst Musiktitel, Hörbücher, Comedy-Hörspiele und Ratgeber. Besonders erfolgreich waren für die Schuldnerin in der Vergangenheit die vom NDR produzierten Comedy Reihen „Stenkelfeld“ und „Frühstück für Stefanie“.