Home » Pressemitteilungen » Strandcamping Fehmarnbelt mit neuem Betreiber

Strandcamping Fehmarnbelt mit neuem Betreiber

• Bremer Investor übernimmt insolventen Campingplatz
• Betriebsfortführung durch Insolvenzverwalter nach sechs Jahren erfolgreich beendet

Kiel, 22. März 2017 | Rund sechs Jahre nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der Camping Fehmarnbelt GmbH & Co. Ferienpark KG hat der Kieler Insolvenzverwalter Reinhold Schmid-Sperber von der Kanzlei Reimer Rechtsanwälte einen neuen Betreiber für den Campingplatz „Strandcamping Fehmarnbelt“ gefunden: Die Camping Stadtwaldsee GmbH des Bremer Geschäftsmanns Andreas Wedemeyer hat die Anlage zur neuen Saison übernommen. „Dies ist eine gute Nachricht für die mehr als 100 Dauercamper, hunderte Saisongäste und für die Mitarbeiter des beliebten Campingplatzes am Meer“, sagt Schmid-Sperber. „Ich habe lange nach einer dauerhaften und soliden Lösung gesucht, welchen Gästen und Mitarbeitern die erforderliche Planungssicherheit gibt. Dies ist nun gelungen.“

Andreas Wedemeyer besitzt langjährige Erfahrung im Betrieb von Campinganlagen. Für den rechtssicheren Übergang von Campingbetrieb und Grundstück sind jetzt lediglich noch einige juristische Details zu klären. Die operative Verantwortung liegt bereits vollständig in den Händen des Bremer Investors.

Der Campingplatz Fehmarnbelt hatte im Jahr 2011 Insolvenz angemeldet und wurde seitdem von dem Insolvenzverwalter fortgeführt. Seitdem sind Umsatz und Gewinn Jahr für Jahr um jeweils deutlich mehr als zehn Prozent gewachsen. „Diese Ergebnisse haben dem Investor zu Recht Vertrauen in Lage und Kundschaft des Campingplatzes gegeben. Die zahlreichen Investitionen der vergangenen Monate sind auch für Außenstehende ein positiv sichtbares Zeichen dieses Erfolgs“, sagt Schmid-Sperber.

 

Pressekontakt

Agentur das AMT GmbH & Co. KG Andreas Jung Telefon: +49 (431) 55 68 67 91
Mobil: +49 (160) 632 00 72

Zu Reimer Rechtsanwälte Partnergesellschaft: Reimer Rechtsanwälte ist eine auf das Insolvenz- und Wirtschaftsrecht spezialisierte Kanzlei mit mehr als 70 Mitarbeitern an den Standorten Hamburg, Kiel, Hannover, Flensburg, Lübeck und Rostock. Die Partnergesellschaft zählt mit neun Insolvenzverwaltern und 23 Rechtsanwälten zu den größten und versiertesten deutschen Insolvenzrechtskanzleien (www.reimer-rae.de). Die internationale Research-Agentur „The Legal 500“ empfiehlt Reimer Rechtsanwälte als „Führende Kanzlei 2017“ für den Bereich Insolvenzrecht. Im Juve-Handbuch „Wirtschaftskanzleien“ wird die Kanzlei für den Bereich Insolvenzverwaltung/Sachwaltung empfohlen. Das Magazin „Focus“ empfiehlt Reimer als „Top-Wirtschaftskanzlei 2017“ für den Bereich Insolvenz & Sanierung. Die Kanzlei ist zertifiziert nach ISO 9001:2015 und nach den Grundsätzen ordnungsgemäßer Insolvenzverwaltung, GOI.