Home » Pressemitteilungen » Eigenverwaltung für Möbelhersteller Productpartner Einrichtungen GmbH

Eigenverwaltung für Möbelhersteller Productpartner Einrichtungen GmbH

Hamburg, 30. Januar 2017 | Das Amtsgericht Hamburg hat mit Beschluss vom 27. Januar 2017 Dr. Tjark Thies zum vorläufigen Sachwalter im vorläufigen Eigenverwaltungsverfahren der Productpartner Einrichtungen GmbH bestellt.

Das Unternehmen, das mit der Marke „ip20“ am Markt aktiv ist, plant, produziert und errichtet Möbel nach Maß aufgrund individueller Kundenwünsche. Zu den Geschäftsfeldern gehört neben maßgeschneiderten Einrichtungslösungen für Privatpersonen, zum Beispiel in Form begehbarer Kleiderschränke, auch die individuelle Ausstattung von Arztpraxen und Büroräumen. Produziert werden die Bauteile in der eigenen Werkstatt in Farmsen.

Der Geschäftsbetrieb wird aktuell unter Vorfinanzierung des Insolvenzgelds für die knapp 50 Arbeitnehmer vollumfänglich fortgeführt.

Zu Reimer Rechtsanwälte Partnergesellschaft: Reimer Rechtsanwälte ist eine auf das Insolvenz- und Wirtschaftsrecht spezialisierte Kanzlei mit mehr als 70 Mitarbeitern an den Standorten Hamburg, Kiel, Hannover, Flensburg, Lübeck und Rostock. Die Partnergesellschaft zählt mit neun Insolvenzverwaltern und 23 Rechtsanwälten zu den größten und versiertesten deutschen Insolvenzrechtskanzleien (www.reimer-rae.de). Die internationale Research-Agentur „The Legal 500“ empfiehlt Reimer Rechtsanwälte als „Führende Kanzlei 2017“ für den Bereich Insolvenzrecht. Im Juve-Handbuch „Wirtschaftskanzleien“ wird die Kanzlei für den Bereich Insolvenzverwaltung/Sachwaltung empfohlen. Das Magazin „Focus“ empfiehlt Reimer als „Top-Wirtschaftskanzlei 2017“ für den Bereich Insolvenz & Sanierung. Die Kanzlei ist zertifiziert nach ISO 9001:2015 und nach den Grundsätzen ordnungsgemäßer Insolvenzverwaltung, GOI.