Home » Aktuelles » Eigenverwaltung für Fisch Hagenah GmbH

Eigenverwaltung für Fisch Hagenah GmbH

Das Amtsgericht Reinbek hat mit Beschluss vom 25. Oktober 2017 Rechtsanwalt Peter-Alexander Borchardt  zum vorläufigen Sachwalter im vorläufigen Eigenverwaltungsverfahren der Fisch Hagenah GmbH bestellt.

Hagenah zählt zu den traditionsreichsten Fischhändlern und -verarbeitern in Hamburg. Die Kroschke-Gruppe mit Sitz in Ahrensburg hatte den Betrieb im Jahr 2015 übernommen.

Der Geschäftsbetrieb wird aktuell unter Vorfinanzierung des Insolvenzgelds für die rund 100 Beschäftigten vollumfänglich fortgeführt.

Die Eigenverwaltung ermöglicht der Hagenah-Geschäftsführung, den Restrukturierungsprozess eigenständig durchzuführen. Die alleinige Verwaltungs- und Verfügungsbefugnis liegt dabei weiterhin beim Unternehmen. Als Sanierungsberater fungieren dabei die Herren Rechtsanwälte Justus von Buchwaldt und Dr. Rouven Quick von der Kanzlei BBL Bernsau Brockdorff. Angestrebt wird die nachhaltige Sanierung des Unternehmens.