Home » Aktuelles » Insolvenzeröffnung Imtech Deutschland GmbH & Co. KG

Insolvenzeröffnung Imtech Deutschland GmbH & Co. KG

Nach knapp 3-monatiger Unternehmensfortführung im vorläufigen Insolvenzverfahren eröffnete das Amtsgericht Hamburg am 1. November 2015 das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Imtech Deutschland GmbH & Co. KG und bestellte Peter-A. Borchardt zum Insolvenzverwalter. Mit der Insolvenzeröffnung wird die Überleitung des Betriebes und seiner Niederlassungen auf eine Tochtergesellschaft der Bremer Gustav Zech Stiftung eingeleitet. Anfang Oktober 2015 war der Verkaufsprozess erfolgreich abgeschlossen worden. Zusammen mit weiteren Verkäufen von Tochtergesellschaften konnten von den zuletzt rund 3600 Arbeitsplätzen der Imtech Deutschland Gruppe rund 3000 gerettet werden.

Für weitere Informationen bitte hier klicken.