Home » Aktuelles » Dorfbäckerei Kock

Dorfbäckerei Kock

In dem Insolvenzverfahren über das Vermögen des Alfred Christoph Kock wurde die Dorfbäckerei Kock zum 1. März 2015 Herrn Axel Poduschnick, Inhaber der Bäckerei Cafe Kühn, der bereits Filialen in Buchholz und Jesteburg hat, veräußert. Nach Insolvenzeröffnung am 1. Dezember 2014 hat der Insolvenzverwalter Dr. Tjark Thies den Geschäftsbetrieb für drei Monate unverändert fortgeführt, um die Möglichkeit einer übertragenden Sanierung zu erhalten. Sämtliche Arbeitsplätze sind erhalten geblieben.