Home » Aktuelles » Verein zur Förderung der Rehabilitation Gefährdeter

Verein zur Förderung der Rehabilitation Gefährdeter

Der Verein zur Förderung der Rehabilitation gefährdeter e. V. stellte am 6. Juni 2014 den Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens über sein Vermögen. Das Amtsgericht Itzehoe bestellte am gleichen Tag Herrn Rechtsanwalt Dr. Tjark Thies zum vorläufigen Insolvenzverwalter. Der Verein betreut in fünf teilweise voll stationären Einrichtungen, unter anderen dem Haus Ehlim in Wilster, seit 35 Jahren Männer mit Abhängigkeitserkrankungen. Der Geschäftsbetrieb wird in vollem Umfang aufrechterhalten.